Startseite
  Über...
  Archiv
  Termine und Daten 2010
  Autogrammjagd
  Termine und Daten 2009
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


Neko



http://myblog.de/greeny.1988

Gratis bloggen bei
myblog.de





With you oder Wth>You

Sie hassen sich, sie lieben sich.
Sie wollen sich voneinander befreien, können aber nicht ohne einander.
Sie halten sich gegenseitig in ihren Versuchen auf, voneinander zu entkommen.
Sie verschließen die Augen vor der Wirklichkeit, flüchten in Scheinwelten, bis es sie wieder einholt.

Seit fast zehn Jahren fasziniert mich dieses Lied gleichermaßen.
Damals die Melodie – neu, hart und laut.
Heute die Lyriks – wunderbar vielschichtig und mit massig Platz zur Interpretation.

Ambivalente, fast zerstörerische, Gefühle zersetzt mit einem widerlichen Geschmack von Romantik.
Verzweiflung gepaart mit sterbender Hoffnung.
Leidenschaft und grenzenlose Selbstaufgabe.


Mit dir.


Zwei Worte, um die sich das wackelnde Gerüst namens Leben aufbaut.
Zwei Seelen, die sich aneinander festkrallen und im selben Augenblick wissen, dass sie nicht gut füreinander sind.
Der Starke, der unterdrückt und festhält. Der weiß, dass es egoistisch und falsch ist, aber nicht aufhört.
Der Schwache, der fliehen will, aber nicht kann. Der es versucht, aber nicht die Kraft besitzt, sich zu lösen.
Beide verfolgt von der Angst vor der Einsamkeit. Angst vor dem Leben alleine.

Der letzte Satz erscheint mir zum Abschluss beinahe wundervoll.

Egal, wie weit wir gekommen sind, ich kann es kaum erwarten, den Morgen zu sehen...mit dir.“

Ein Ende ist nicht in Sicht, obwohl sie merken, dass sie einander fremd werden und sich in Erinnerungen flüchten.
Tragisch und vielleicht gerade deswegen so unheimlich schön.Masochismus oder vollkommene Liebe?Wahrscheinlich von beidem etwas.

Doch am Ende steht nichts weiter als die Selbstzerstörung.
Und das wissen sie.

 

30.10.11 22:18
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung